Kavango-Zambezi: Im Reich der Elefanten

Die Region “Kavango-Zambesi” im Südlichen Afrika, kurz KAZA, ist mit 520.000 Quadratkilometern das größte grenzübergreifende Schutzgebiet der Erde und Heimat der größten Population Afrikanischer Elefanten. Die Recherchereise, die wir im Auftrag der Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GiZ) und der Marketingorganisation “Boundless Southern Africa” für deutschsprachige und südafrikanische Reisejournalisten und Fotografen organisiert haben, war die umfangreichste, die je in der Region durchgeführt wurde, um dieses einmalige Schutzgebiet als grenzübergreifende touristische Destination in das Bewußtsein der internationalen Öffentlichkeit zu rücken.

Zwei Gruppen mit jeweils fünf Kollegen der Medien durchquerten zehn Tage lang jeweils fünf Länder – auf der Suche nach diesen ganz besonderen Geschichten, die nur KAZA schreibt. Geschichten, die heute das Bild der Destination und Marke KAZA nachhaltig prägen.

 

Branche

Tourismus

Kunde

Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GiZ)

Lösungen

Media Events
Media Research Trips
Public Relations
Strategic Communication