EVA AIR startet nonstop von München nach Taipeh und bietet das beste ausgebaute Taiwan-Europa-Netz mit der höchsten Frequenz

Große Freude bei EVA AIR am 3. November: Die offizielle Delegation mit Vertretern aus dem Headquarter EVA AIR Taiwan – angeführt von Clay Sun, Executive Vice President EVA AIR – sowie zahlreichen taiwanesischen Journalisten wurden nach der pünktlichen Ankunft des Erstfluges von Taipeh nach München von Verantwortlichen des Flughafens München herzlich begrüßt.

Um den Erstflug gebührend zu feiern, laden EVA AIR und der Flughafen München am 4. November zum GRAND LAUNCH in die Münchner Residenz in den Max-Joseph-Saal ein. Auf der Gästeliste stehen neben den Führungskräften von EVA AIR und vom Münchner Flughafen Vertreter aus der Politik sowie aus der Reise- und Handelsbranche. Ein exklusives, kulinarisches Bankett sowie besondere Darbietungen, wie taiwanesische und bayrische Musikaufführungen, sind unter anderem Teil des Abends.

Nach der Gala am Vorabend fliegt EVA AIR am 5. November nach einer feierlichen Gate Zeremonie mit deutschen Fachjournalisten auf dem Erstflug von München nach Taipeh zurück.

„EVA AIR ist ein Mitglied der Star Alliance. Mit der Aufnahme unseres Flugbetriebes seit mehr als 30 Jahren wird EVA AIR von Passagieren weltweit für ihre hervorragende Flugsicherheit und Servicequalität geschätzt. In Umfragen von Luftfahrtbewertungsagenturen rangieren wir häufig unter den besten internationalen Fluggesellschaften, darunter die World’s Top-20 Best Airlines von AirlineRatings und die Top-20 Safest Airlines der Welt von JACDEC, einem renommierten Forschungszentrum für Flugsicherheit mit Sitz in Deutschland“, sagt Clay Sun, Executive Vice President EVA AIR. „Mit der Aufnahme unserer neuen Strecke München – Taipeh freuen wir uns darauf, den Flugverkehr zwischen Deutschland und Taiwan weiter zu erleichtern und den bilateralen Austausch in Wirtschaft, Handel und Kultur zu fördern. Daneben konzentrieren wir uns auch auf den Markt der Transitpassagiere. EVA AIR betreibt ein umfassendes Streckennetz in Südostasien und Nordostasien über unser Drehkreuz in Taipeh.  Wir nutzen unseren bequemen Umsteige-Service, um mehr asiatische Reisende nach München zu bringen und bieten komfortable Flüge für lokale Passagiere in alle wichtige Städte Asiens.“

 

München ist die erste Streckenerweiterung von EVA AIR auf dem europäischen Markt seit 25 Jahren.

Jost Lammers, CEO Flughafen München GmbH (FMG) freut sich über den attraktiven Newcomer: „Wir begrüßen EVA AIR als neuen Stern am Münchner Himmel. EVA AIR ergänzt insbesondere mit sehr guten Umsteigeverbindungen unser vielfältiges Asien-Angebot. Die Neuaufnahme der Flüge zwischen Taipeh und München erweitert unser Interkont-Netz und ist zudem ein erfreuliches Zeichen für die kontinuierliche Erholung des Verkehrs am Standort München.“

„Die neue Partnerschaft zwischen der Premium-Airline und dem 5-Sterne-Flughafen ist ein perfektes Match und ermöglicht bayerischen Unternehmen wie auch Touristen endlich eine direkte Anbindung in das asiatische Wirtschafts- und Kulturzentrum“, ergänzt Jan-Henrik Andersson, CCO der FMG.“

 

EVA AIR Deutschland fliegt vier Mal wöchentliche nonstop mit der Boeing 787-9 Dreamliner von München nach Taipeh. Montags, dienstags, donnerstags und samstags startet die Maschine um 11.40 Uhr und landet am Folgetag um 6.40 Uhr in Taipeh. Die frühe Ankunftszeit ermöglicht Geschäftsreisenden mehr Zeit für Meetings und Termine. Umsteiger können bequem mit einem der zahlreichen EVA AIR-Flüge nach Nordost- und Südostasien weiterreisen. Ab Taipeh fliegt EVA AIR am Montag, Mittwoch, Freitag und Sonntag um 23.10 Uhr zurück nach München und landet am Folgetag um 7.25 Uhr.

Eine Reise wert: Taiwan und die Hauptstadt Taipeh

Taiwan ist eine Insel in Ostasien und befindet sich am nordwestlichen Ende des Pazifischen Ozeans. Zwischen Japan und Korea im Nordosten, den Philippinen im Süden und China im Westen gelegen, eignet sich Taiwan nicht nur als eigenständiges Reiseziel, sondern auch sehr gut als Stopover Destination. Der Direktflug von München dauert zwölf Stunden. Taipeh ist eine beeindruckende Millionenmetropole. Neben den Hauptattraktionen, wie Taipei 101, der Longshan-Tempel, das Nationale Palastmuseum, finden sich in der Hauptstadt zahlreiche weitere Sehenswürdigkeiten. Angefangen bei den vielen Tempeln, über historische und moderne Gebäude bis zu den verschiedenen Märkten. Taipeh bietet für jeden Geschmack genau das Richtige. Atemberaubende Landschaften, moderne Großstädte, maximale Reisesicherheit, eine interessante Geschichte, freundliche Menschen und köstliches Essen zeichnen Taiwan aus.

 

Über das Drehkreuz Taipeh die Vielfalt Asiens entdecken

Mit nur einem Stopp in Taipeh können Passagiere zu jeder größeren Stadt in Asien weiterreisen. Über das Drehkreuz fliegt die Airline zu einer Vielzahl an Zielen in Japan und auf das Festland China. Das dichte Streckennetz in Nordostasien umfasst weiterhin Anschlüsse nach Seoul, Hongkong oder Macau. In Südostasien punktet die Fluglinie mit guten Umsteigeverbindungen zu Destinationen in Indonesien, den Philippinen, Vietnam, Thailand sowie nach Kuala Lumpur, Phnom Penh oder Singapur.

Über EVA AIR

Die private taiwanesische Fluggesellschaft EVA AIR wurde 1989 gegründet und ist Teil der angesehenen Evergreen Group und Schwestergesellschaft der Evergreen Line, eine der weltweit größten Containerschiff-Reedereien mit Sitz in Taipeh. Das Netzwerk von EVA AIR umfasst mehr als 60 Destinationen auf vier Kontinenten – Asien, Australien, Europa und Amerika -, das mit 90 Flugzeugen der Typen Boeing und Airbus bedient wird.

EVA AIR ist Star Alliance-Mitglied seit 2013 und gehört zu den Top 10 der besten Airlines weltweit. Die Airline belegt Platz 7 der SKYTRAX „World’s Top 10 Airlines“ und sichert sich weitere Plätze in den SKYTRAX Top 10 für die beste Economy Class-Bordverpflegung, beste Business Class, Kabinensauberkeit, Flughafenservice und vieles mehr. TripAdvisor zeichnet EVA AIR als drittbeste unter den „Top 10 Fluggesellschaften der Welt” aus und verleiht ihr bei den jährlichen Travelers’ Choice Awards für Fluggesellschaften Top-Plätze in vier weiteren Kategorien, während die Leserinnen und Leser von „Travel + Leisure“ sie unter den Top-10 der internationalen Fluggesellschaften auf den dritten Platz wählt. Zudem rangiert EVA AIR auch bei AirlineRatings.com in der Liste der besten internationalen Airlines (Best of the Best).

 

3. November (v.l.): Welcome Arrival First Flight BR71 TPE-MUC
  • Munich Airport Vice President Route and Passenger Development, Mr. Thomas Kube
  • EVA AIR Chief purser, Mrs. Nico Hsu
  • EVA AIR Spokesman, Mr. David Chen
  • EVA AIR President, Mr. Clay Sun
  • Munich Airport, Senior Vice President Aviation, Mr. Oliver Dersch
  • EVA AIR Senior Vice President, Mr. Andrew Su
  • EVA AIR Pilot in charge, Mr. Ali Hsu
  • Munich Airport, Director Route and Passenger Development, Mr. Michael Haeffner

 

4. November (v.l.): EVA AIR Grand Launch Event Toast 
  • EVA AIR Germany Branch General Manager, Ms. Rosa Lee
  • Director of Taiwan Tourism Office, Mr. Arthur Xie
  • General Director of Taipei Representative Office in the Federal Republic of Germany, Dr. Ian-tsing Joseph Dieu
  • EVA AIR Spokesman, Mr. David Chen
  • Head of the Road Traffic and Transport Division at Federal Ministry for Digital and Transport, Mr. Guido Zielke
  • Munich Airport Chief Commercial Officer, Dr. Jan-Henrik Andersson
  • EVA AIR President Mr. Clay Sun
  • Taiwan Ambassador, Dr. Jhy-Wey Shieh
  • Munich Airport Senior Vice President Aviation, Mr. Oliver Dersch
  • EVA AIR Senior Vice President, Mr. Andrew Su
  • Munich Airport Vice President Route and Passenger Development, Mr. Thomas Kube
5. November (v.l.): Inaugural Flight BR72 MUC-TPE Ribbon Cutting
  • EVA AIR Spokesman, Mr. David Chen
  • Taiwan Ambassador, Dr. Jhy-Wey Shieh
  • EVA AIR President Mr. Clay Sun
  • Munich Airport Senior Vice President Aviation, Mr. Oliver Dersch
  • General Director of Taipei Representative Office in the Federal Republic of Germany, Dr. Ian-tsing Joseph Dieu

Media

Petra Koslowski
Christian Handschell
+49 (0)521 329 757 27

evaair@woerter-see.de

Downloads